Bildergalerie:

Hier findest du Bilder aus unserem Schulalltag!
Möchtest du zu einem Thema weitere Bilder sehen, klicke direkt auf das Bild!

Advent im Weidendom

 Mit einem kleinen Theaterstück umrahmten alle Kinder der Volksschule Ardning das Schmücken eines Vogelfutter-Weihnachtsbaumes beim wunderschönen „Advent im Weidendom“.
 

Besuch vom Nikolaus

Auch dieses Jahr besuchte der Nikolaus und die Elternvereinsobfrau, Frau Kerstin Hahn die Schulkinder. Nach der Begrüßung spielten die Kinder dem Nikolaus ein kleines Theaterstück vor.

Ein herzliches Dankeschön für das großzügige Geschenk: Ein Reisegutschein für das Science-Center nach Salzburg und lang ersehnte Schneeschaufeln!

 

Schwimmen

Im Wintersemester darf alle 14 Tage eine Klasse in das Hallenbad nach Admont fahren. Den Eintritt übernimmt seit vielen Jahren die Gemeinde – ein herzliches Dankeschön dafür! Heuer begleitet uns Frau Lubensky als Schwimmtrainerin, was für die Kinder ein riesengroßer Vorteil ist! Danke, liebe Ulli für deinen Einsatz!

 

Ganztagesgruppe

14 Kinder besuchen derzeit die Nachmittagsbetreuung. Vor und nach der gemeinsamen „Aufgabenstunde“ gibt es viel Zeit für Spiel und Spaß!! Danke liebe Kerstin Hahn für deine ausgezeichnete Arbeit als Betreuerin!

 

Radfahrprüfung

Am 6. November bestanden alle Kinder der 4. Schulstufe die theoretische Radfahrprüfung; zwei Tage später bewiesen sie ihre perfekten praktischen Radfahrkenntnisse. Herzliche Gratulation!

 

UNI-Schnuppertag

Über eine Einladung von Herrn Mag. Stangl Franz, Leiter des Universitätsmuseums und gebürtiger Ardninger, durften alle Kinder der Volksschule einen traumhaften Tag in Graz verbringen: Nach einer interessanten Führung durch das Museum, schrieben die Kinder ihren Namen mit Gänsefeder auf Hebräisch auf Papyrus. Nach einer Mittagspause mit köstlichem Buffet besuchten wir die archäologische Sammlung und den Astronomieturm, wo wir Sonnenflecken beobachten konnten.

Als Abschluss stellte uns der Leiter der 1. Österreichischen Comic-Schule, Herr Lagler, sein neuestes Werk vor. Sogar der ORF war da!

Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein für die Bezahlung des Mittagessens, an die Leiterin der Kinder-Uni, Frau Koiner für die Übernahme der Buskosten und an Herrn Stangl und sein engagiertes Team für die große Herzlichkeit und Begeisterung, mit der sie uns durch den Tag begleiteten!

 

Klettern

Jeden Dienstag dürfen die Kinder der Ganztagesgruppe in der Liezener Kletterhalle ihre Kletterkünste mit Hilfe von Frau Maria Lemmerer verbessern.

Vielen Dank an die Gemeinde, welche für die Hin.- und Rückfahrt den Gemeindebus zu Verfügung stellt und an Hrn. Weissensteiner, der uns chauffiert.

 

Tischtennis – Nachwuchs

Tischtennis-Profi Hr. Martinek trainiert die Kinder der Volksschule zweimal wöchentlich. 25 Kinder nützen dieses großartige Angebot! Wer weiß – vielleicht übt auch schon ein zukünftiger Meister!

Herzlichen Dank an den Tischtennis-Verein, der den Kindern die Tische zu Verfügung stellt!

 

Nistkästen bauen

 

2 Herren von der Ardninger Natur- und Bergwacht stellten mit den Kindern der 4. Schulstufe Nistkästen für Meisen her.

Die Kinder der 3. Schulstufe montierten diese an geeigneten Plätzen im Ardninger Moor.

 

Waldtag im Nationalpark

Bei wunderschönem Herbstwetter konnten alle Kinder in Gstatterboden mit Rangerin Kathrin den Wald erforschen. Es waren alle mit Eifer dabei Natur hautnah und spielerisch zu erleben. Wir sind wieder um ein tolles Erlebnis reicher.

 

Workshop Zugschule

Alle Kinder durften auf spielerische Weise erfahren, welche Auswirkungen ihre Lebensweise auf die Umwelt hat. Weiters wurde ihnen der Schadstoffaustritt von verschiedenen Fahrzeugen erklärt. Besonders erstaunt waren sie über die unterschiedlichsten Schulwege von Kindern auf der ganzen Welt. Den Kindern wurden schwierige Begriffe, wie zum Beispiel „Treibhauseffekt“ oder „Klimawandel“, kindgerecht erklärt und spielerisch nähergebracht. Wir alle wissen jetzt, wie wichtig es ist, auf unsere Umwelt zu achten.

 
Workshop Zugschule  

Erlebnistage

Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe durften 3 Tage voller Abenteuer, Spiel und Spaß auf der Edtbauernalm erleben: Wanderung zur Karstquelle Pießling-Ursprung, Hochseilgarten am Gleinkersee, Bogenschießen auf dem Wurbauerkogel, Lagerfeuer mit Steckerlbrot, Nachtwanderung zum Geisterbaum und als Abschluss gab es einen Teambilder-Spielevormittag!

 
Erlebnistage  

Schulbeginn

Die Kinder der 1. Klasse freuten sich über die Geschenke, die ihren Schulbeginn bereichert haben. Gesponsert vom Lagerhaus und der Berg- und Naturwacht unter der Leitung von Herrn und Frau Unterberger, erhielten sie gefüllte Jausenboxen, sowie Warnwesten. „Sumsi“ begrüßte sie mit Schulartikeln und Süßigkeiten. Für die Schulanfänger gab es einen Wanderrucksack. Dankeschön!

 

3 Erlebnistage im Nationalpark

Die Kinder der 3. und 4. Schule verbrachten bei herrlichem Wetter 3 erlebnisreiche Tage am Campingplatz im Nationalpark Gesäuse. Am Programm standen: Wanderungen, Weidenpfeiferl schnitzen, Lagerfeuer, Baden im Wildwasser, Orientierung im Gelände, Nachtwanderung mit Mutprobe, Geologieausstellung …….!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Rangerin Kathrin Stock für die vielen Ideen und lustigen Spiele, an den Nationalpark für die Übernahme der Kosten, an die Eltern die für uns kochten und grillten!!!