Einst und heute:

 

Im Jahre 1786/87 wird das erste Schulhaus in Ardning erbaut.
Herr Dominikus Gapmayr unterrichtet 45 Kinder in einer Schulklasse.

Knapp hundert Jahre später, im Jahre 1874 besuchen bereits zwischen 60 und 65 Kinder die Schule.

Im Schuljahr 1885/86 steigt die Schülerzahl auf 103 Kinder an.
Alle Schüler werden nach wie vor in einer Klasse, von einem Lehrer unterrichtet.

1895 wird der Spatenstich für einen Schulneubau vorgenommen.
Am "Teinerackerl" entsteht eine Schule mit einem Klassenzimmer und einer Lehrerwohnung.

Bereits im Jahre 1905 wird ein zweites Klassenzimmer angebaut.
Auch eine Schulkanzlei und ein Zimmer für eine zweite Lehrkraft entsteht.

1928 übernimmt Franz Sambs die Leitung der Volksschule.

 
 
1945 wird die Schule ein Flüchtlingslager.

1946 wird die Kirche, der Pfarrhof und die alte Schule durch einen Brand zerstört.
1955 übernimmt Herr Franz Lackner für die nächsten 30 Jahre die Leitung der Volksschule.
In dieser Zeit wird auch die Volksschule in Ardning neu gebaut und 1975 feierlich eröffnet.

Von
1993 bis 2011
hat
Frau OSR Brigitte Forstner die Volksschule geleitet.
In ihre Amtszeit als Direktorin fällt auch der Schulumbau
in den Jahren 2007 und 2009.










   

Mit Beginn des Schuljahres 2011/12 hat die jetzige Direktorin
Frau Gisela Remich die Leitung der Volksschule übernommen.
   
  März 1994
SchülerInnen  der 2.3. und 4. Klasse wünschen VOL Elisabeth Moser "Viel Glück und viel Segen" anlässlich ihrer Versetzung in den Ruhestand.

 

Abschlussjahrgang 1994/95 mit Klassenlehrerin VOLn Hermine Mündler
Abschlussjahrgang 1995/96 mit Klassenlehrerin VDn. Brigitte Forstner

Abschlussjahrgang 1996/97 mit Klassenlehrerin VtLn Maria Hiebaum

Fasching 1998
Präsentation zum Projekt
 "Liebe Hex - Böse Hex"

Abschlussjahrgang 1997/98 mit Klassenlehrerin VtLn Helga Kern und VDn. Brigitte Forstner

März 1999
1.Schulschikurs auf der Wurzeralm

Juni 1999
Erinnerung an den Graz-Ausflug der 4. Klasse

Abschlussjahrgang 1998/99 mit Klassenlehrerin VOLn Hermine Mündler

Schikurs 2000 
Siegerehrung mit VDn Forstner, VOln Katzensteiner, Bgm Koinegg, Schikurslehrerin, Fr. Obernhuber und Fr. Stangl

 

Abschlussjahrgang 1999/00 mit Klassenlehrerin VtLn Helga Kern

Am 26. März 2001 überreicht Herr Brandecker von der Raiba Ardning der Schule die ersten drei Computer

Erstkommunion 2001
mit VDn Forstner, Klassenlehrerin Katzensteiner, Religionslehrer Götz und Pater Manfred

Abschlussjahrgang 2000/01 mit Klassenlehrerin VDn Brigitte Forstner

Frühling 2002
Präsentation zum Projekt "Wasser"

Juni 2002
Klassentreffen der
3/4. Schulstufe im Schuljahr 1971/72

 

Abschlussjahrgang 2001/02 mit Klassenlehrerin VtLn Helga Kern

Im Schuljahr 2002/03 erhält die Schule einen eigenen Computerraum mit acht neuen Geräten

Im Juni 2003 wurde ein Traum wahr:
Der Schulhof wurde als moderner Sport- und Spielplatz  wiedereröffnet

Abschlussjahrgang 2002/03 mit Klassenlehrerin VtLn Gerlinde Bernkopf

Abschlussjahrgang 2003/04 mit Klassenlehrerin Vtln Helga Kern

Im  Rahmen einer Projektwoche im Oktober 2004 durften die Kinder, Eltern und Lehrer/innen Afrika auf vielfältige Weise kennen lernen

Abschlussjahrgang 2004/05 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf

Im Schuljahr 2005/06 hat sich unsere Schule dem Projekt "Gesunde Volksschule" gewidmet. Dieses Projekt umfasst verschiedene Module, wie Bewegungserziehung, Gesunde Jause, Spielpädagogik usw.

Abschlussjahrgang 2005/06 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf

Abschlussjahrgang 2006/07 mit Klassenlehrerin Barbara Kossär und Integrationslehrerin Marietta Ahrer

In den Sommerferien 2007 wurde die Volksschule umgebaut und generalsaniert

Abschlussjahrgang 2007/08 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf

Abschlussjahrgang 2008/09 mit Klassenlehrerin Vtln Gisela Remich, Sln Gerda Martetschläger und Betreuerin Poldi Rohrer

Sponsoren ermöglichen uns im Schuljahr 2009/10 den Austausch der veralteten Computer und darüber hinaus jeweils ein neues Gerät für jede Klasse
Abschlussjahrgang 2009/10 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf   Herzlich  verabschiedet wurde Frau OSR Brigitte Forstner am Ende des Schuljahres 2010/11, nachdem sie 18 Jahre lang mit viel Engagement die Volksschule geleitet hat 
  Abschlussjahrgang 2010/11 mit Klassenlehrerin Vtln Gisela Remich Abschlussjahrgang 2011/12 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf
Auf Betreiben der Direktorin Fr. Gisela Remich wird die Volksschule im Schuljahr 2012/13 Nationalparkschule.
Das Partnerschaftsübereinkommen wird im Juli 2013 feierlich unterzeichnet
 
  Abschlussjahrgang 2012/13 mit Klassenlehrerin Doris Stinglmayr, BEd
       
  Abschlussjahrgang 2013/14 mit Klassenlehrerin Vtln Gerlinde Bernkopf    Im Sommer 2014 wird unser Pausenhof und Spielplatz durch ein Klettergerüst erweitert
       
Abschlussjahrgang 2014/15 mit Klassenlehrerin VD Gisela Remich

Abschlussjahrgang 2015/16; Klassenlehrerin Bernadette Rojer, BEd
       
Abschlussjahrgang 2016/17 mit Klassenlehrerin Bernadette Rojer, BEd